Home » Archive by category "Allgemein" (Page 3)

Seit dem Jahr 2000 stellt die Södeler SPD auf dem Kirchplatz einen Weihnachtsbaum auf. Auch das ehemalige Wiegehäuschen wird mit Lichtern umrandet. Vorher packen unsere roten Engelchen von der SPD liebevoll Päckchen, die zur Dekoration an den Baum gehängt werden. Dieser wird am Morgen „frisch“ mit der Motorsäge geerntet. Danach wird der Baum zum Södeler Kirchplatz transportiert, wo er aufgestellt...

Wer an Kirmes und Jahrmarkt denkt, hat den Geruch von Popcorn, gebrannten Mandeln und Bratwurst in der Nase. Alles ist bunt, überall blinken Lichter und Schausteller machen lautstark für sich Werbung. Die Kirmes ist Tradition , aus dem Kirchweihfest entstanden, ist sie jahrzehntelang Höhepunkt der dörflichen Festkultur gewesen. Nun aber kämpfen viele Orte um den Erhalt ihrer Kirmes, denn Besucherzahlen...

Während der Halbjahresmitgliederversammlung der Wölfersheimer SPD wurde Gerhard Weber eine außergewöhnliche Ehrung zuteil. Gerhard Weber war 32 Jahre lang Vorsitzender der Wölfersheimer Solzialdemokraten. Joachim Arnold als ehemaliger Wölfersheimer Bürgermeister und langjähriger Weggefährte hob in seiner Laudatio Webers unermüdliches Engagement und sein bewundernswertes Geschick bei der Führung der Partei hervor. In der zweiten Hälfte der 80er Jahre habe Weber in schwierigen...

orsitzender Rouven Kötter hatte zur Halbjahresmitgliederversammlung der SPD Wölfersheim eingeladen. Der neue Vorsitzende des Wölfersheimer SPD-Ortsvereins, Rouven Kötter, freute sich über den guten Besuch bei der Halbjahresmitgliederversammlung und begrüßte die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Wetterau Lisa Gnadl sowie den neuen SPD-Unterbezirksvorsitzenden Kaweh Mansoori als Gäste. Gnadl betonte in ihrem Bericht aus dem Landtag die besondere Verantwortung der SPD für...

Die Wölfersheimer SPD lädt ihre Mitglieder unter dem Motto „SPD mittendrin“ regelmäßig zu Ortsbegehungen und Hintergrundgesprächen zu verschiedenen Themen ein. Jüngst war ein interessanter Rundgang durch den Wohnbacher Wald auf dem Programm. Gemeinsam mit Jagdpächter Werner Wolf und Bürgermeister Eike See gab es einen rund einstündigen Rundgang mit fachkundigen Erläuterungen und vielen Aha-Erlebnissen. Da der Wohnbacher Wald in weiten Teilen...

Die Gründung des Vereins „Wohnbacher Festjahr 2021“, der vom Arbeitskreis Dorferneuerung (AKD) Wohnbach initiiert wurde, fand im Kolleg der Turn- und Sporthalle statt, die nach den abgeschlossenen Malerarbeiten, der neuen energetischen Heizungs- und Lüftungsanlage und der vorgesehenen Akustikdecke sich ebenso gerüstet zeigt für die anstehenden festlichen Anlässe. Der neu gewählte Vorstand des Vereins und seine Arbeitsgruppen setzen sich aus Wohnbacher...

Nachdem Bürgermeister Eike See in der gestrigen Gemeindevertretersitzung berichtet hat, dass Michael Rückl von den Grünen für seinen verlorenen Prozess gegen die Gemeinde nun die Anwalts- und Prozesskosten angefordert hat und teilweise erstattet bekommt, fordert ihn die SPD-Fraktion nun dazu auf, das Geld an einen wohltätigen Zweck in der Gemeinde Wölfersheim zu spenden. SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Appel: „Ich dachte zunächst, ich...

Eike See im Gespräch mit den innovativen Häuslebauern Thorsten Henze und seiner Frau Silke Ob zur Miete oder im Wohneigentum – für viele Menschen ist es schwierig bezahlbaren Wohnraum zu finden, denn der ist knapp und teuer. Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum wächst im Umfeld der Rhein-Main-Region erheblich. Als Gemeinde Wölfersheim befinden wir uns im Umfeld dieser Region. Auch hier...

Parteivorsitzender Rouven Kötter, Bürgermeister Eike See und Fraktionsvorsitzender Matthias Appel freuen sich auf die weitere Stärkung des Radverkehrs in Wölfersheim „Wir freuen uns sehr, dass unser Antrag für einen Fahrrad-Beauftragten in der Wölfersheimer Gemeindevertretung einstimmig angenommen wurde.“ zeigt sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Appel zufrieden. „Fahrradfahren ist gesund, klimaneutral, hält fit und macht Spaß. Wir wollen die Förderung des Radfahrens weiter...

Stark verwundert über das Scheuklappendenken der Wetterauer und Gießener Grünen zeigten sich die drei Bürgermeister Adolf Ludwig (Limeshain), Michael Göllner (Hammersbach) und Eike See (Wölfersheim). Das RheinMain-Gebiet wachse immer weiter, Wohnraum werde durch das begrenzte Angebot immer teurer und die Verkehrsdichte auf den Autobahnen nehme immer stärker zu. „Wer einen Baustopp fordert schadet damit allen Menschen in der Region,“ sind...

  • KONTAKT:

    Ihre Wölfersheimer SPD
    Neue Staße 12
    61200 Wölfersheim

    kontakt [at] spdwoelfersheim [punkt] de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen